Gojibeeren.com


Wie schmecken die eigentlich?


Sie ist klein, in getrocknetem Zustand schrumpelig und dabei tiefrot. Die Goji Beere sieht als Trockenfrucht aus wie eine rote Rosine. Auch ihre Konsistenz ähnelt der Rosine ein wenig. Und wie die Rosine lässt sich die Goji Beere wunderbar im Müsli essen oder als Zugabe zu Nüssen und Kernen. Trotzdem ähnelt die rote Beere der vor allem süßen Rosine geschmacklich nicht besonders.
Die kleine Vitaminbombe mit der leuchtend roten Farbe setzt nicht nur visuell Akzente, sondern bietet einen Geschmack, der nahezu unvergleichlich ist.

Die Gojibeere – irgendwo zwischen Cranberry und Kirsche

Vor einiger Zeit war die kleine Cranberry groß in Mode und die Kirsche ist in Europa sowieso sehr bekannt. Mit ihrem süßen und gleichzeitig sauer herben Geschmack liegt die Goji Beere irgendwo zwischen diesen Früchten. Trotzdem ist der Vergleich nur ungenügend, da die Gojibeere ihren ganz eigenen Charakter in Sachen Geschmack besitzt.
Die verschiedenen Konsumenten bewerten den Geschmack der Gojibeere immer unterschiedlich. Manche betonen die süßen Eigenschaften der Beere, andere legen den Akzent auf ihren herben Geschmack. Für alle ist die Gojibeere ein vollkommen neues Erlebnis, das sich kaum kategorisieren lässt. Einige halten sie für gewöhnungsbedürftig und betonen dennoch stets, dass sie sich längst an den eigenwilligen Geschmack gewöhnt haben und nicht mehr ohne die kleine Vitaminbombe auskommen.

Fazit

Die nur etwa einen Zentimeter große Gojibeere vereint die unterschiedlichsten geschmacklichen Eigenschaften. Wer süße Früchte liebt, kann Gefallen an der Beere finden. Aber auch Liebhaber von herben oder gar bitteren Geschmacksrichtungen sind hier geschmacklich am richtigen Ort. Hier sind die unterschiedlichen Akzente auf angenehme Weise miteinander verbunden und sorgen für den ganz eigenen Charakter der kleinen Gojibeere.
Auf jeden Fall bleibt die beliebte rote Beere mit den wichtigen Inhaltsstoffen immer fruchtig. Und deshalb peppt sie das Frühstück, den Snack oder andere Gerichte auch so wunderbar auf und wird zu einer frischen Zutat für zwischendurch.