Gojibeeren.com


Gojibeeren selbst trocknen


Eine erfolgreichen und hoffentlich üppigen Ernte der begehrten Goji Beeren im dritten Jahr nach der Pflanzung ist der Lohn für die Mühen der liebevollen und fürsorglichen Pflege.
Erntezeit ist im August bis September. Man kann die Goji Beeren natürlich sofort frisch verarbeiten, naschen oder Saft aus Ihnen zu gewinnen.
Eine weit verbreitete Möglichkeit der Konservierung ist das Trocknen der Früchte.

Die einfache Art die Goji Beeren zu trocknen:

Es bietet sich bei schönem Wetter an, sie bei schönem Spätsommerwetter in der Sonne, ausgebreitet auf Zeitungs- oder Küchenpapier dörren zu lassen. Von Zeit zu Zeit sollte man sie wenden, um zu erreichen, dass die ganze Beere vollends getrocknet wird. Sicher gibt es zudem auch die Möglichkeit, sie in einem trockenem Zimmer, ähnlich wie man es bei Pilzen praktiziert, trocknen zu lassen.

Die Backofenmethode:

Eine moderne Art diese alte Kulturpflanze, die Goji Beere, zu trocknen und somit auf lange Sicht haltbar zu machen, bzw. sie zu Rohkostqualität aufzubereiten ist, sie einfach im Bachofen trocknen zu lassen. Dazu wird die Röhre ca. auf 40 Grad vorgeheizt. Dann legt man auf ein Backblech, der besseren Nach-Reinigung wegen, ein Stück Backpapier und gibt die frisch geernteten Goji Beeren darüber. Im Backofen verbleiben sie dann für ca. 2,5 bis 3 Stunden. Während dieser Trockenphase tritt ein dickflüssiger Saft aus den Früchten heraus. Diese Tatsache weist auf das darin enthaltene Fruchtzucker, die Fruktose, hin.

Mögliche Anwendungen der getrockneten Goji Beeren

Neben der populären Art, getrocknete Goji-Beeren im Müsli zu verwenden gibt es natürlich auch andere Möglichkeiten. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.
Gute Köche empfehlen zum Beispiel, mit ihnen Suppen und Soßen zu verfeinern. Aber auch für Desserts, Getränke und Salate in jeglicher Form sind sie ein attraktiver Hingucker und interessanter Begleiter. Kuchen bekommen mit Goji Beeren eine besondere Note und ein Brot, in welchem diese Früchte verbacken wurden, ist sicher ein Geheimtipp.
Bevor die Früchte aber im getrocknetem Zustand, wie frische Beeren verwendet werden können, sollte sie erst in einem Gefäß mit Wasser längere Zeit eingeweicht und dann mehrmals gewaschen werden. Dabei ist darauf zu achten, dass das Waschwasser öfter gewechselt wird. So sind die Goji Beeren optimal für die weitere vorgesehen Verarbeitung vorbereitet.
Selbstverständlich gibt es auch Liebhaber dieser besonderen Beeren, die sie gerne im rohen, einfach nur getrocknetem Zustand verzehren.