Gojibeeren.com


Goji Kapseln


Goji Kapseln beinhalten die Stoffe der kleinen Beere in der typischen Kapselform. Längst schon schwören große Stars aus Hollywood auf die Tablette, die schon ihrer Form wegen besonders auf die medizinisch wertvolle Seite der bekannten Beere verweist. Besonders beliebt ist die Kapsel, die zum Beispiel in Reformhäusern oder Apotheken erhältlich ist, wegen ihrer Anti Aging Wirkung. Die kleine Tablette soll die Haut verschönern, das Immunsystem stärken und als wichtiges Nahrungsergänzungsmittel zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen. Aber kann das die Gojibeere nicht alles auch selbst? Was ist dran an der herausragenden Wirkung der Goji Kapsel?

Die Vor- und Nachteile der Goji Kapsel: Vorteile

Die Goji Kapsel verspricht die geballte Kraft der Gojibeere. Sie will optimal dosiert sein und nur das beste der Beere bieten. Ein Vorteil der Kapsel ist auch mit Sicherheit ihre genaue Dosierung. Es werden exakte Angaben darüber gemacht, wie oft diese Tablette einzunehmen ist, welche Tageszeiten sich eignen und welche Inhaltsstoffe in welchen Mengen vorhanden sind. Dies scheint ein großer Vorteil besonders für Menschen zu sein, die zu wenig Zeit haben, Goji Beeren zwischendurch zu genießen oder sich gar ein ganzes Menue mit den kleinen Beeren zu zaubern.
In den Kapseln ist der Extrakt der Gojibeere enthalten. Alle wichtigen Vitamine und weitere gesundheitsförderliche Elemente der Beere befinden sich auch in der Kapsel. Teilweise sind die Tabletten sogar mit weiterem Vitamin C oder mit dem Extrakt anderer gesunder Beeren kombiniert. Die Inhaltsstoffe sind da. Um eine reine Placebo Wirkung handelt es sich bei der Goji Kapsel also nicht. Es ist nur die Frage, ob die Kapselform wirklich nötig ist.

Nachteile

Ein großer Nachteil ist sicherlich der hohe Preis der Kapseln. In Apotheken zum Beispiel sind rund 60 Kapseln für durchschnittlich 10 Euro erhältlich. Die Beeren hingegen sind in getrockneter Form weitaus günstiger zu bekommen. Außerdem sind auch die roten Früchte klein, leicht und trocken. Sie stehen den Kapseln also in nichts nach. Sie können bequem mitgenommen und zwischendurch eingenommen werden – wie eine Tablette.
Ein Streitpunkt ist auf jeden Fall der Genuss der Beere. Die Kapsel bietet nur die Inhaltsstoffe. Das kulinarische Erlebnis bleibt aus. Die Beere hingegen ist nicht nur gesund, sie lässt sich auch kauen, schmecken, genießen und mit ihr lassen sich ganze Gerichte zaubern. Andererseits ist die Konstistenz und der Geschmack von getrockneten Früchten nicht Jedermanns Sache. Das ist auch zum Beispiel bei Rosinen so. Natürlich gibt es die Goji Beere nicht nur in getrockneter Form. Doch ist die trockene Beere am weitesten verbreitet.

Fazit

Wer also Trockenfrüchte gar nicht mag und auch dem Geschmack der Gojibeere nichts abgewinnen kann, könnte auf Goji Kapseln zurückgreifen. Alle anderen verpassen bei der kleinen Kapsel ein geschmackliches Highlight und auch die visuelle Verschönerung eines Gerichts, das mit den kleinen roten Beeren geziert ist.